Eine Einführung in Dukascopy

Eine Einführung in Dukascopy

Dukascopy ist ein in Genf ansässiger Broker, der 2004 von r. Andre Duka und Veronika Makarova gegründet wurde. Es erwarb 2010 eine Banklizenz, die zur Gründung der Dukascopy Bank führte.

Die Bank wird von Tier-1-Aufsichtsbehörden reguliert und autorisiert, was ihr einen Vertrauenswert von 90 und den Ruf eines geringen Risikos verleiht.

Handelsfunktionen

Dukascopy bietet den Handel mit Devisen und CFDs mit 60 Währungspaaren bzw. 593 CFDs an.

Für den Devisenhandel bieten Dukascopy auch den Spot-Handel an.

Die Bank erwarb den Vermögenswert in Höhe von mehr als 148 Millionen CHF.

Kunden, die mit der Bank handeln, haben den Anspruch auf die Versicherungsschutz im Wert von bis zu 100.000 CHF.

In Bezug auf Kryptowährungen hat die Bank ihre eigene Münze, die Dukascoin heißt. Es wurde erstellt, nachdem sie CFDs in Kryptos wie Ethereum und Bitcoin angeboten hat.

Eine Einführung in Dukascopy

Handelsplattform

Die eigene Plattform von Dukascopy heißt JForex 3. Es ist eine Webplattform, die mit Apple und Windows kompatibel ist und installiert werden kann.

Laut der offiziellen Website von Dukascopy ist JForex 3 mit MT4 vergleichbar und bietet Händlern das Privileg, mit 291 technischen Indikatoren, Zeichenwerkzeugen und anpassbaren Indikatoren zu handeln.

Mehr auf der Dukascopy-Website bietet die Bank algorithmischen Handel an, bei dem Kunden auf VPN-Dienste und ihren eigenen Cloud-Speicher zugreifen können.

Zu den erweiterten Funktionen der Plattform gehört die Option “Alle stornieren”, mit der alle vorhandenen Bestellungen storniert werden können. Plattformen bieten diese Funktion nicht immer an.

Mobile Handel

Die Dukascopy Mobile Handel Version der Plattform JForex 3 macht es noch zugänglicher für Kunden. Diese mobile App bietet Diagramme und Recherchen, auf die Kunden frei zugreifen können, um Informationen über den Handel und die Verwendung verschiedener Tools zu erhalten. Ein weiteres Merkmal ist ein Erkennungswerkzeug für Muster, mit dem Kunden Handelsideen erhalten.

Konten: Provisionen und Gebühren

Die Bewertungen von Dukascopy im Internet liefern Daten zu Provisionen und Gebühren, die von Dukascopy verlangt werden, wie von seinen Kunden bestätigt.

Konto Typ:

Der Devisenhandel von Dukascopy bietet nur einen Kontotyp an, der sich unter dem ECN-Konto befindet. Spreads sind technisch ähnlich für alle Kunden. Was jedoch variiert, sind die Zinssätze, die von der Größe des Handels, den Nettoeinlagen usw. abhängen.

Kunden können auch wählen, ob sie ihr ECN-Konto bei der Dukascopy Bank (Schweiz) oder bei Dukascopy Europe eröffnen möchten.

Dukascopy Sicherheit

Das Gesamtrating der Bank unter Berücksichtigung aller Bewertungen von Dukascopy-Brokern und der Meinungen von Dukascopy, die von verschiedenen Websites stammen und in einer Daten zusammengefasst wurden, ist nachstehend aufgeführt:

Eine Einführung in Dukascopy

Fazit

Insgesamt ist die Dukascopy Bank ein ziemlich zuverlässiger Broker im Handel mit Devisen und CFDs und verfügt über eine der besten Plattformen, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind.

Die meisten Bewertungen von Dukascopy zeigen, dass Kunden mit den Dienstleistungen der Bank zufrieden sind, und keine Bewertungen besagten, dass Dukascopy seine Händler oder seine Kunden betrügt. Auf der offiziellen Website von Dukascopy werden die verschiedenen Erfolge der Bank aufgelistet und es zeigt sich als zuverlässiger Broker. Die Bank hat das volle Vertrauen ihrer Kunden.

Insgesamt wird Dukascopy Händlern empfohlen, damit sie auf zuverlässigen, ehrlichen und kompetenten Handel zugreifen können.

Weiterlesen:

WAS IST DIE SAXO BANK?

WORUM GEHT ES BEI ETORO?