The Commitments of Traders Bible: How To Profit from Insider Market Intelligence von Stephen Briese

The Commitments of Traders Bible: How To Profit from Insider Market Intelligence von Stephen Briese

 

Beschreibung

"The Commitments of Traders Bible: How To Profit from Insider Market Intelligence" verfestigt die Bedeutung eines Engagements von Tradern oder eines CoT, unabhängig vom Status und der Art des Handels. Stephen Briese, der von dem führenden Experten für alles CoT-Bezogene geschrieben wurde, geht auf die Vorhersage in CoT-Daten ein und lehrt die Leser, wie man sie entschlüsselt, um Bewegungen zu analysieren und davon in vollem Umfang zu profitieren. Brieses Bibel ist ein Muss, bis zum Rand mit unschätzbaren Informationen gefüllt und ist eine großartige Referenz und Anleitung für diejenigen, die davon profitieren wollen. 

Über den Autor

Stephen Briese ist der führende Experte für die Analyse der von der Commodity Futures Trading Commission veröffentlichten Daten über Die Verpflichtungen von Tradern. Briese hat seit 1988 einen Newsletter, Bullish Review, veröffentlicht und Artikel für verschiedene Branchenpublikationen verfasst und auf einer Vielzahl von Branchenhandels- und technischen Analysekonferenzen gesprochen.

Inhaltsverzeichnis

  • Liste der Illustrationen.
  • Liste der Tabellen.
  • Preface.
  • Bestätigungen.
    • Teil eins. Einführung.
  • Kapitel 1. Cot —Verschiedene Geschichte.
    • Die Getreide-Futures-Verwaltung.
    • Die Commodity Exchange Authority.
    • Die Commodity Futures Trading Commission.
    • Die modernen COT-Daten.
    • COT Futures & Options Combined Report.
    • COT-Supplemental Commodity Index Trader Report.
  • Kapitel 2. COT-Berichte —Zählen 1, 2, 3 …
    • Die lange Form.
    • Die Kurzform.
    • COT–Supplemental Commodity Index Report.
  • Kapitel 3. Spieler Einführungen.
    • Größen-Sie-up.
    • Das Berichtssystem.
    • Kommerzielle Hedgers.
    • Große Spekulanten.
    • Commodity Index Traders.
    • Kleine Händler.
  • Kapitel 4. Fading Kleine Spekulanten und andere halbgebackene Schemata.
    • TIPP: Folgen Sie immer Werbespots.
    • TIPP: Net Long is Bullish; Net Short Bearish.
    • TIPP: Immer verblassen Sie den kleinen Spekulanten.
    • TIPP: Es ist nur logisch, Hedging mit dem saisonalen Durchschnitt zu vergleichen.
    • TIPP: Das COT ist eine alte Nachricht, wenn es veröffentlicht wird.
  • Kapitel 5. Nettopositionen.
    • Offenes Interesse.
    • Erstellen von Netzpositionsdiagrammen.
    • Große Spekulanten Muster.
    • Kommerzielle Muster.
    • Kleine Trader Muster.
    • Commodity Index Traders.
  • Kapitel 6. Der COT-Index.
    • Berechnen des COT-Index.
    • Alternative Look-Back-Perioden.
    • Der COT-Index als der große Normalisierer.
    • Interpretieren des COT-Index.
    • Heile dich selbst.
  • Kapitel 7. COT-Bewegungsindex.
    • Commercial Movement Index.
    • 40-Punkte COT Surge Rules (Werbung).
    • Kombinieren der Indizes.
    • Fondsbewegungsindex.
  • Kapitel 8. Blick von der Galerie.
    • Keynes Theorie der normalen Rückwärtsbewegung.
    • Können Spekulanten Preise prognostizieren (Houthakker, 1957)?
    • Returns To Speculators And The Theory Of Normal Backwardation(Chang, E, 1985).
    • Returns To Individual Traders Of Futures: Aggregate Results (Hartzmark 1987).
    • Luck Versus Forecast Ability: Determinants Of Trader Performance In Futures Markets (Hartzmark 1991).
    • Die Renditen und Prognose Fähigkeit von großen Händlern in der gefrorenen Schweinefleisch Bellies Futures Market (Leuthold, Garcia, und Lu. 1994).
    • Hedging Pressure Effects In Futures Markets (De Roon, Nijman, And Veld 2000).
    • Hedging Demand And Foreign Exchange Risk Premia (Tien 2001).
    • Investorenstimmung und Renditevorhersage in landwirtschaftlichen Futures-Märkten (Wang 2001).
    • Das Verhalten und die Leistung der wichtigsten Arten von Futures Trader. (Wang 2003)
    • Wechselkursänderungen und Nettopositionen von Spekulanten im Terminmarkt (Klitgaard und Weir 2004).
    • The Profitability Of Spekulanten in Currency Futures Markets And Manners 2004).
      • Zusammenfassung.
  • Kapitel 9. Blick von den Pits.
    • Die Studiendaten.
    • Die Handelsregeln.
    • Testergebnisse für Handelsregeln.
    • Überlegungen zum Handelssystem.
  • Kapitel 10. Diagrammmustervalidierung.
    • Ein kurzer Diagramm-Primer.
    • Bodenformationen.
    • Top Formationen.
    • Fortsetzungsmuster.
  • Kapitel 11. Technisch werden.
    • COT-Stochastik.
    • COT MACD–Histogramm.
    • COT-RSI.
    • Standardabweichung (Bollinger) Bänder.
      • Schlussfolgerungen.
    • Teil 2. Aufschlüsselung des COT-Berichts.
  • Kapitel 12. Crossing Currencies.
    • Werbespots.
    • US-Dollar-Index.
    • Diagramme und Korrelationstabellen.
  • Kapitel 13. Bestandsaufnahme.
    • Das COT schlägt die Durchschnitte.
    • Aktienindexdiagramme und Korrelationstabellen.
  • Kapitel 14. Test von Metall.
    • Goldene Chancen.
    • Das Gold-Silber-Verhältnis.
    • Der Kupferkaper.
    • Werbespots.
    • Metalldiagramme und Korrelationstabellen.
  • Kapitel 15. Oil es Slick.
    • Barone der Ölgrube.
    • Zu einer unterbrechungsfreien Benzinversorgung.
    • Kommerzielle Hedgers.
    • Historische COT-Diagramme und Korrelationstabellen.
  • Kapitel 16. Zinsen in Zinssätzen.
    • Welche Fahrpreise?
    • Kommerzielle Hedgers.
  • Treasury Charts und Korrelationstabellen.
  • Kapitel 17. Bohnenzählen.
    • Diejenige, die wegkam.
    • Kommerzielle Hedgers.
    • Diagramme und Korrelationstabellen.
  • Kapitel 18. Schwarzarbeit.
    • Wenigstens können Sie Ihre Fehler essen.
    • Es könnte corny sein, aber…
    • Small Can Be Beautiful
    • Kommerzielle Hedgers
    • Historische COT-Diagramme und Korrelationstabellen
  • Kapitel 19. Cedeless Orangen.
    • Und dann waren es sieben
    • Historische COT-Diagramme und Korrelationstabellen
  • Kapitel 20. Now You CIT, Now You Don't.
    • Der COT-Supplemental Report.
    • Historische COT – Ergänzende Diagramme.
  • Epilog.
  • Anhang A. Alternative Nettopositionsformeln.
  • Anhang B. Ausweichen in den Fallstricken in COT-Daten.
  • Verweise.
  • Glossar.
  • Über den Autor.
  • Index.