what-is-forex-trading

Der Leitfaden des Arztphilosophen zur persönlichen Finanzen

 

Review The Physician Philosopher es Guide to Personal Finance

VON JAMES D. TURNER

Beschreibung

Dieses Buch gibt einen kurzen Überblick über die Aspekte der persönlichen Finanzierung, die für reale Anwendungen von Bedeutung sind. Noch wichtiger ist, dass dieses Buch über persönliche Finanzen für Medizinstudenten ist, die versuchen, das Ertrinken in der Schuldenlast nach dem Abschluss zu vermeiden. Da Medizin-Absolventen in der Regel überlastet sind und wenig bis gar keine Zeit außerhalb ihres Berufshabens haben, hat Turner dieses Buch besonders kurz gemacht, damit sie sich weiterhin auf ihre Aufgaben konzentrieren können, aber gleichzeitig ihre wichtigen Fragen zur persönlichen Finanzierung ansprechen können. 

Dieses Buch enthält die Grundlagen des Investierens, die Besonderheiten, die Adressierung von Studentenkrediten, die Tilgung von Schulden, den Schutz von Vermögenswerten und vieles mehr. Dieses Buch richtet sich an Medizinabsolventen, die die persönliche Finanzierung unterwegs verwalten. 

Dr. Turner macht die persönliche Finanzierung leichter verständlich, indem er nur die Bereiche diskutiert, die tatsächlich wichtig sind. Er diskutiert die verschiedenen Aspekte der Finanzplanung, und indem er die Grundlagen aufgreift, kocht er diese Themen in leicht verdauliche. Die kurzen, aber prägnanten Diskussionen zu den Themen sind nicht nur für zu beschäftigte Ärzte von Vorteil, sondern auch für Nicht-Ärzte, die sich mit der persönlichen Finanzen beschäftigen.

Dieser Leitfaden befinst sofort die Themen und stellt sicher, dass der Leser eine runde und umfassende Liste des Umgangs mit persönlicher Finanzierung erhält, einschließlich Schulden, Ersparnissen und anderen. 

Über den Autor

JAMES D. TURNER MD ist Autor, Erfinder und Inhaber des Blogs The Physician Philosopher (www.thephysicianphilosopher.com). Er ist ein Arzt, der akademische Anästhesiologie praktiziert und seine Studentenschulden bis zu 200.000 Dollar innerhalb von neunzehn Monaten abbezahlt. In der Folge stieg sein Nettovermögen in zwölf Monaten a-training auf 250.000 US-Dollar. 

Inhaltsverzeichnis

Bestätigungen

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Kapitel 1: Einführung

Kapitel 2: Grundlagen der persönlichen Finanzen

Kapitel 3: Interessenkonflikte

Kapitel 4: Finanzielle Entscheidungen in der Medizinischen Schule

Kapitel 5: Das Pareto-Prinzip für die Residenz

Kapitel 6: Student Loan Debt Management Teil 1: Einkommensgesteuerte Rückzahlungs- und öffentliche Kreditvergebungsprogramme

Kapitel 7: Schuldenmanagement für Studentendarlehen Teil 2: Refinanzierungsoptionen für private Studentendarlehen

Kapitel 8: Persönliche Finanzierung während der Residency

Kapitel 9: Leben wie ein Bewohner (AFTER Residency)

Kapitel 10: Eine Geschichte von zwei Ärzten

Kapitel 11: Investieren nach der Residency

Kapitel 12: Wie viel brauche ich?

Kapitel 13: Asset Protection

Kapitel 14: Die Bilanz