what-is-forex-trading

VORÜBERGEHENDER RAHMEN

 

Forex ist voll von verschiedenen Zeitrahmen, die als Handelsstruktur verwendet werden können. Im Folgenden sind die kommerziellen Stile, die stark von Fristen abhängen.

• NEGOTIATION DAY: Dieser Handelsstil bietet großartige Möglichkeiten, da er es Händlern ermöglicht, Trades mit Zeitlimits zu öffnen.

• SWING EXCHANGE: Dies ermöglicht es Ihnen, im täglichen und wöchentlichen Rhythmus zu arbeiten. Man kann in Wochen oder bis zum gewünschten Preis handeln.

• SPEKULATION: Dies ist eine einfache Forex-Strategie für Anfänger, die Händler erfordert, mehrere Trades mit kurzen Zeitrahmen von 1 bis 15 Minuten durchzuführen – Händler, die diese Art von Zielstruktur von minimalen, aber aufeinander folgenden Gewinnen verwenden.

ZEITRAHMEN

 RISIKOQUOTE IN BEZUG AUF DEN GEWINN

Ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl einer Anfänger-Forex-Strategie zu berücksichtigen ist ein angemessenes Risiko-Rendite-Verhältnis. Die Grundvoraussetzung ist, ein vertretbares Risiko-Rendite-Verhältnis zu erwerben, da die Gewinnrate ohne diese nutzlos ist.

 Risikomanagement

Dies gilt als der wichtigste Faktor bei der Wahl einer Forex-Strategie für Anfänger. Eine Strategie sollte mit einem optimalen Risikomanagementplan ausgestattet werden, der in der Lage ist, Risiken zu leugnen oder zu minimieren und gleichzeitig das Ertragspotenzial zu maximieren. Eine Möglichkeit, Risiken zu reduzieren, besteht darin, zu wissen, wie viel Sie bereit sind, aus Ihrem Portfolio zu riskieren.

 ZAHLREICHE EINSTELLUNGEN

Eine Sache, die einen Händler erfolgreich macht, ist die Verwendung verschiedener Strukturen beim Handel. Korrekte Verwendung zur richtigen Zeit erhöht Ihre Chancen, auf dem Devisenmarkt zu überleben. Eine kleine Anzahl von Konfigurationen führt zu übereilten Aktionen, wie z. B. dem Platzieren falscher Trades. Eine korrekte Forex-Strategie für Anfänger bietet jedoch immer mehrere Möglichkeiten

INDIKATOREN ALS UNTERSTÜTZUNG

Obwohl Indikatoren eine große Hilfe sind, kann es manchmal TRADERS täuschen, da sie wahrscheinlich auch falsche Signale geben. Wenn eine Handelsstrategie stark von Indikatoren abhängt, dann gibt es eine gute Chance, dass die Trades, die sie durchführt, negativ enden.

 VERLASSEN DES HANDELS

Zu wissen, wann und wie man einen Vorgang beendet, ist genauso wichtig wie das Betreten eines Vorgangs. Die Abfahrtszeit sollte gut durchdacht sein, um die erworbenen Gewinne nicht zu verlieren. Daher wird eine Handelsstrategie, die mit umfassenden Indikatoren zum Ausstieg ausgestattet ist, einen Händler daran hindern, Verluste anzuhäufen.

 Schlussfolgerung

Eine Forex-Strategie für Anfänger sollte sich darauf konzentrieren, wie effizient, bequem und lebensfähig es im Handel ist. Daher muss man vor dem Kauf prüfen, ob die Strategie alle oben genannten Voraussetzungen erfüllt. Darüber hinaus werden Hintergrund- und Hintergrundprüfungen dem Händler helfen, zu bewerten, was die beste Forex-Strategie für Anfänger ist.