Superforecasting: Die Kunst und Wissenschaft der Vorhersage

Superforecasting: Die Kunst und Wissenschaft der Vorhersage

Review Superforecasting: Die Kunst und Wissenschaft der Vorhersage 

von PHILIP E. TETLOCK & DAN GARDNER

Beschreibung

Von der New York Times als Editors' Choice ausgezeichnet, von der Washington Post als Bestseller zertifiziert, von Hudson Booksellers als Best Business Interest Book of 2015 und Goldmedaillengewinner des Axiom Business Book Award in Business Theory – Superforecasting: The Art and Science of Prediction sind nicht weniger als ein Superbuch!

Investoren, Händler, Finanzexperten, Analysten und Menschen außerhalb der Finanzindustrie werden sicherlich von der Lektüre dieses Buches profitieren, da es die Wissenschaft hinter Vorhersagen erklärt und daraus eins macht. Tetlock führt uns zusammen mit Gardner in die Welt der Vorhersage und Weitsicht und wie die erfolgreichen und gescheiterten Geschichten dahinter stecken. Das Buch wird seinen Lesern die Möglichkeit geben, ihr Geschick zu entwickeln, um genauere Vorhersagen zu treffen, indem sie den systematischen Prozess der Sammlung von Beweisen aus verschiedenen Quellen, Wahrscheinlichkeiten und vielem mehr verfolgen. 

Über die Autoren

Philip Tetlock ist Dozent an der Anneberg University of Pennsylvania und Partnerberater an der Wharton School of Business. Er leitet eine mehrjährige Prognosestudie mit dem Titel "Good Judgment Project. Er schrieb mehrere Bücher, darunter Expert Political Judgment.

Dan Gardner ist ein bekannter Journalist und Autor mehrerer Finanzbücher.

Inhaltsverzeichnis

Das Buch enthält folgende Inhalte:

  1. Ein optimistischer Skeptiker
  2. Illusionen des Wissens
  3. Keeping Score
  4. Superprognostiker
  5. Supersmart?
  6. Superquanten?
  7. Supernewsjunkies?
  8. Ewige Beta
  9. Superteams
  10. Das Dilemma des Führers
  11. Sind sie wirklich so super?
  12. Wie geht es weiter?

Epilog

Eine Einladung

Anhang: Zehn Gebote für angehende Superprognostiker

Bestätigungen

Hinweise

Index