Quantitative Trading: How to Build Your Own Algorithmic Trading Business (Wiley Trading Book 381) VON ERNEST P. CHAN

Quantitative Trading: How to Build Your Own Algorithmic Trading Business (Wiley Trading Book 381) VON ERNEST P. CHAN

 

Über das Buch

Ernest P. Chan lehrt quantitativen Handel und zeigt, wie ein einzelner Trader in dieser Art von Handel kompetent sein kann und tatsächlich erfolgreich ist. Auf dem aktuellen Markt, wo reiche, kompetente Investoren das Spiel regieren, so dass fast kein Platz für beginnende Händler, Chan lehrt, wie Anfänger Händler Profis bei ihrem eigenen Spiel schlagen können. 

Dieses Buch ist sehr zu empfehlen für diejenigen, die quantitativen Handel lernen und es auf das reale Leben anwenden wollen, ob Sie ein einzelner Händler sind oder ein Geschäft daraus aufbauen möchten.

Prüfung

Dieses Buch ist sehr zu empfehlen für Händler mit einem Hintergrund in Informatik und Mathematik. Es geht schnell in den quantitativen Handel ein, weshalb es äußerst nützlich ist, wenn sich der Leser bereits mit dem Thema auskennt. Das Buch ist mit vielen Fachbegriffen und Codes gefüllt, die normale Leser möglicherweise nur schwer verstehen, weshalb es wichtig ist, zuerst einen Hintergrund zu haben, vor allem auf MATLAB. 

Das Buch diskutiert ausführlich die Prozesse im quantitativen Handel mit vereinfachter Sprache höchstens, mit Ausnahme des notwendigen Jargons. Es ist eine gute Ressource für jemanden, der einen einführenden Text zum quantitativen Handel sucht, und die Einbeziehung von MATLAB ist ein Plus, vor allem, wenn Sie den Kontakt mit ihm verloren haben. 

Über den Autor

ERNEST P. CHAN ist ein Profi, wenn es um die Anwendung statistischer Modelle und Software für den Handel mit Aktien, Währungen und Futures geht. Er bietet Schulungen zum Handel durch Workshops oder Beratungen an. Chan hat in der Vergangenheit verschiedene quantitative Modelle für Hedgefonds und Investmentbanken erstellt und gehandelt. Er hat individuelle und institutionelle Kunden auf der ganzen Welt betreut. 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Bestätigungen

KAPITEL 1 Das Was, Wer ist und Warum des quantitativen Handels

Wer kann ein quantitativer Trader werden?

Der Business Case für quantitativen Handel

Der Weg nach vorn

KAPITEL 2 Angeln nach Ideen

So identifizieren Sie eine Strategie, die zu Ihnen passt

Ein Geschmack für plausible Strategien und ihre Fallstricke

Zusammenfassung

KAPITEL 3 Backtesting

Gemeinsame Backtesting-Plattformen

Suchen und Verwenden historischer Datenbanken

Leistungsmessung

Gemeinsame Backtesting Pitfalls zu vermeiden

Transaktionskosten

Strategieverfeinerung

Zusammenfassung

KAPITEL 4 Einrichten Ihres Unternehmens

Unternehmensstruktur: Einzelhandel oder Proprietär?

Die Wahl eines Brokerage oder einer proprietären Handelsfirma

Physische Infrastruktur

Zusammenfassung

CHAPTER 5 Ausführungssysteme

Was ein automatisiertes Handelssystem für Sie tun kann

Minimierung der Transaktionskosten

Testen Ihres Systems durch Papierhandel

Warum weicht die tatsächliche Leistung von den Erwartungen ab?

Zusammenfassung

KAPITEL 6 Geld- und Risikomanagement

Optimale Kapitalallokation und Hebelwirkung

Risikomanagement

Psychologische Vorsorge

Zusammenfassung

Anhang: Eine einfache Ableitung der Kelly-Formel, wenn die Rückgabeverteilung Gaußisch ist

KAPITEL 7 Spezielle Themen im quantitativen Handel

Mean-Reverting versus Momentum-Strategien

Regime-Switching

Stationarität und Kointegration

Faktormodelle

Was ist Ihre Exit-Strategie?

Saisonale Handelsstrategien

Hochfrequenz-Handelsstrategien

Ist es besser, eine High-Leverage im Vergleich zu einem High-Beta-Portfolio zu haben?

Zusammenfassung

KAPITEL 8 Fazit: Können unabhängige Händler erfolgreich sein?

Nächste Schritte

Anhang Eine Schnellübersicht von MATLAB

Bibliographie

Über den Autor

Index