Was ist Ad-hoc-Berichterstattung und Bedeutung der Ad-hoc-Analyse

Was ist Ad-hoc-Berichterstattung und Bedeutung der Ad-hoc-Analyse

 

Der Endbenutzer erfordert einen Bericht – aber die Daten müssen jedoch von einem Datenspezialisten organisiert werden, bevor Sie ihn verwenden. Ad-hoc-Berichterstattung kann problemlos auf einem Datensatz von Business Analysts mit den richtigen Werkzeugen durchgeführt werden. Sie benötigen ein Self-Service-Reporting-Tool, um mit den Daten mit den Daten zu bestätigen, umzuwandeln, und zeigen Sie sie in einem lesbaren Format an. Zum Beispiel wäre ein Unternehmen mit einer großen Außenträger die perfekte Passform für die Ad-hoc-Berichterstattung. Das Ziel der Ad-hoc-Berichterstattung ist es, Endbenutzer zu befähigen, ihre eigenen Fragen von Unternehmensdaten zu stellen, ohne es mit der Aufgabe, eine Vielzahl von Berichten zu erstellen, um verschiedene Funktionen und Zwecke zu erstellen.

Diese Berichte erfolgen häufig mit einem einzelnen besonderen Zweck, um Daten für ein bevorstehendes Treffen bereitzustellen oder eine bestimmte Frage zu beantworten. Ad-hoc-Berichterstattung und -analyse ist ein Business Intelligence-Prozess, in dem Berichte für den einmaligen Gebrauch vorgenommen und für ein bestimmtes System erstellt werden Zweck oder Geschäftsbedürfnis. Diese Berichte sind im Allgemeinen darauf ausgelegt, die Antwort auf eine bestimmte Geschäftsfrage anzuzeigen, die in der regulären Unternehmensberichterstattung nicht verfügbar ist. Besonders an den Endbenutzer sind unsere verschiedenen Arten von Dashboards und der Self-Service-Reporting-Tools intuitiv und zugänglich, was bedeutet, dass Sie keine Fülle technischer Kenntnisse besitzen müssen, um unsere Plattformen zu nutzen. Die Drag-and-Drop-Schnittstellen machen die Handhabung wichtige Daten, die sowohl logisch als auch verdaulich sind.

Ad-hoc-Analyse VS-Berichte der Konserven: Welches solltest du verwenden?

, aber wenn ein Satz von Metriken nur für einen diskreten, zeitgeschränkten Zweck benötigt wird – eine Präsentation oder Due-Sorgfalt auf eine potenzielle Partnerschaft, zum Beispiel – dann wird das Hinzufügen dieses Satzes von Metriken an ein Dashboard unangemessen. Als Teammitglieder Brainstorming darüber, was sie in einem Bericht, das Dashboard oder die Visualisierung, Ideen und Lösungen fließen, fließen an. Ad-hoc-Analyse. Möglicherweise erfordern etwas aus einem einfachen Kreisdiagramm oder einem mehrdimensionalen Netzwerkdiagramm. Das Problem mit vielen Business Intelligence-Lösungen ist, dass sie geschäftliche Analysten und Datenspezialisten benötigen, um Berichte für nicht-technische Publikum zu erstellen.

Die Macht und das Potenzial von Business Performance Dashboards & Templates erklärten. Verfolgen Sie Ihre Geschäftsentwicklung und steigern Sie die Produktivität mit professionellen monatlichen Berichtensbeispielen und -vorlagen. Da wir auf der Ad-hoc-Berichtsdefinition der Ad-hoc-Berichtsdefinition ausgesetzt sind, und untersuchten die prominentesten Vorteile, jetzt werden wir uns darauf konzentrieren, was in solchen Tools suchen soll, um maximalen Geschäftswert zu generieren. Im Einzelhandel ist es wichtig, die Verkaufsvolumina regelmäßig zu verfolgen, um die Gesamtleistung des Online-Shops oder der physischen Filialen zu optimieren. Ein Ad-hoc-Berichtsbeispiel, wie beispielsweise das oben, das die oben genannten Wochen ergreife, wo das Verkaufsvolumen niedriger als üblich war. Indem Sie den Bericht untersuchen Tieper, Sie können abschließen, dass die Nachfrage aufgrund äußerer Bedingungen, beispielsweise ein schwerer Sturm, der Lieferungen verschoben hat, niedriger war und viele Stornierungen verursachte.

Die interaktiven Visualisierungen fehlen einige der Funktionalität und Anpassungsfähigkeit, die erforderlich sind, um viele dieser variablen kontextuellen Bedingungen und Einschränkungen zu unterstützen. Um eine hohe Priorität bei der Erlangung der schnell errichteten Fähigkeiten des Kernentwicklungsteams vorzulegen, würde dies auf der Executive-Leadership-Ebene eine große organisatorische Politik und Unterstützung erfordern. Die Schlussfolgerungen aus einer Analyse werden in der Regel im Tabellenkalkulationsformat verteilt.

Benutzer können das Dashboard auch über Dropdown-Menüs und Drag-and-Drop-Tools vornehmen, die allgemeine Merkmale der Ad-hoc-Berichtssoftware sind. Ad-hoc-Reporting- und Analysis-Lösungen sollten intuitiv und einfach zu bedienen sein, um alle in einer Organisation unabhängig von der technischen Fähigkeit zu verwenden, Sie können fundiertere Entscheidungen treffen und schneller ein Insights teilen, um einfach mit anderen Kollegen zusammenzuarbeiten. Sie möchten auch sicherstellen, dass Ihre BI-Lösung das Feld für körnige Daten-Governance anzieht, sodass Sie die Berechtigungen und den Kontrollzugriff auf Basis von Benutzernebene, Dashboard oder sogar in einer bestimmten Zeile leicht einstellen können.

Kann Ihre BI-Tool-Griff-Ad-hoc-Analyse?

Solange Sie zuversichtlich sind, dass Sie die erforderlichen Fähigkeiten haben, sollten Sie in Betracht ziehen, dass sie in Ihrem Bericht einen tiefen Tauchgang tauchen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Grafiken und Datentabellen an Ihr Publikum anzupassen. Insbesondere wenn Sie die ersten Einführung von Leuten einem bestimmten Thema oder einem einzigartigen Dataset einführen, kann dieses Niveau zusätzlicher Aufmerksamkeit ein Unterschiedsmaker sein. Ein großer Nachteil dieses Ansatzes ist, dass die Menschen einschalten können, wenn sie Dosenberichte lesen. Insbesondere wenn Sie ein Arbeitsprodukt vor den gleichen Leuten alle paar Wochen oder Monate einsetzen, können sie Flat-Out lässt sich blind für das sich wiederholende Erscheinungsbild der Berichte. Wenn Sie sich mit Teammitgliedern befassen, die oft widerstehen, initiative Initiative zu nehmen, oder wer Tech-Sachen nicht leicht abholen kann, kann dies eine Barriere erstellen.

Tatsächlich wird es so einfach, dass Ad-hoc-Analyse in der Unternehmenskultur verschanzt. Clever, eine Bildungstechnologieplattform, sagt 90% ihrer Mitarbeiter, um die Chartio zu verwenden, um ihre Daten zu verstehen, und sie haben sogar einen Slack-Channel mit dem Namen Number-Munchers, in dem sie Tipps und Tricks teilen. Und Ad-hoc-Analyse ist kein ausgefallenes Schlagwort oder etwas, das nur wenige auswählen kann. Das Verständnis der Rolle der Anzeigenanalyse und deren Funktionsweise wird Ihren Business-Intelligenz-Bemühungen unterstützen und neben Ihrer Organisation reifen. Angenommen, eine CMO braucht einen schnellen Vergleich zwischen der Google-Suche-Anzeigen- und Facebook-Anzeigen-Ausgaben, sodass sie feststellen kann, wie viel letzte Woche verbracht wurde.

High-Level-Sicherheitsrichtlinien und -bedrohung Muster, die entsprechende politische Realisierungen mildern könnten. Wenn die Analyse unter der Prämisse einer Nullhypothese eingegeben wird, können die Ergebnisse der Analyse verwendet werden, um Entscheidungen zu antreiben. Analystenressourcen sind so wertvoll wie jedes andere; Der Analytiker sollte darauf achten, maximale Auswirkungen auf das Produkt und schließlich auf den Umsatz zu erreichen. Sie enthalten oft mehrere Verarbeitungsknoten und mehrere Speicherknoten, die über eine Hochgeschwindigkeitsverbindung verknüpft sind. Support-Tools sind in der Regel enthalten, um die Konnektivität mit hoher Geschwindigkeit zu verwalten und gemischte Konfigurationen von Rechen- und Speicherknoten zu ermöglichen. In-Memory Analytics-Architekturoptionen umfassen In-Memory-Analysen in den BI-Tools als Teil der Datenbank oder auf der BI-Appliance-Plattform.

AD-HOC-Datenanalyse fokussieren sich auch dazu, sich um eine geringere Menge an Daten zu konzentrieren, da der Bericht des Berichts im Allgemeinen im Fokus sehr verengt ist und für Geschäftsanwender einfach ist schnell zu verstehen und handeln. Ad-hoc-Reporting und -analyse können in einem Unternehmen mit einer großen Vertriebsdatenbank verwendet werden. Sagen wir, ein Benutzer möchte das Ergebnis eines bestimmten Verkaufs mit einem bestimmten Szenario herausfinden, das er / er einen einzelnen Bericht erstellen würde, der nur einmal verwendet wird, um dieses Ergebnis bereitzustellen. Dieses Szenario ist in Unternehmen zu finden, die über eine große Außenträger verfügen, die dann einen Ad-hoc-Bericht exportieren kann, der Ergebnisse aus seinem Territorium gegen die Gesamtverkaufsziele zeigt. Ein zusätzliches AD-Hoc-Berichtszeichen kann sich auf das Finanzen konzentrieren. Mit seiner Natur ist die Finanzbranche mit Fakten, Fakten, finanziellen KPIs, Metriken und Daten weit verbreitet. Ad-hoc-Datenanalyse hat Unternehmen angeboten, um die Mittel in sehr konzentrierte Segmente von Daten – oder geschäftlichen Zielen zu bohren – die Fähigkeit, Trends zu erkennen, die die beste Investitionsrendite bieten.

Ad-hoc-Berichterstattung und Analyse ist wichtig, weil Es ermöglicht es Unternehmen, Antworten auf eindeutige Anfragen schnell zu finden, sobald eine Frage gestellt ist, wodurch der Entscheidungsprozess beschleunigt wird. Es gibt noch einen Platz für wiederkehrende oder laufende Datenberichte von Analysten. Sie können Echtzeitdaten verwenden, aber Konservenberichte werden gespeichert und wiederverwendet, während Ad-hoc-Berichte jederzeit für einmalige Szenarien erstellt werden. Ad-hoc-Berichterstattung und Analyse unterscheidet sich von der traditionellen, statischen Berichterstattung, in der technische Spezialisten, wie Datenanalysten, Berichte erstellen und verteilen. Durch die Ad-hoc-Berichterstattung werden die Mitarbeiter befähigt, Antworten auf geschäftliche Fragen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu finden, ohne die Aufgabe an andere Teams weiterzuleiten zu müssen. • Vollwertige analytische Anwendungen-anspruchsgeistste Datenschattensysteme starten als einmalige Berichte oder Ad-hoc-Analyse, dann Morph in vollwertige Berichtswesen oder analytische Anwendungen.

Dies reduziert den für die Lieferung erforderlichen technischen Support Berichte, und es kann helfen, dass Menschen das Vertrauen in die Verwendung des Systems entwickeln. Trotzdem werden die Leute beginnen, die Optionen für die Erstellung von Ad-hoc-Analyse zu erforschen, sobald sie mit der sicheren und langweiligeren Option einen Erfolg hatten. Wenn Sie ein regulärer Benutzer eines jeden Datentyps Dashboard- oder Analytics-Systems sind, haben Sie wahrscheinlich auf eine ernsthafte Frage, wie Sie Berichte erstellen können. Beide Ansätze haben ihre Tugenden, und Ihre Umstände werden oft diktieren, welche Sie verwenden.

Was ist Ad-hoc-Berichtsbeispiel?

Zum Beispiel wäre ein Unternehmen mit einer großen Außenträger die perfekte Passform für die Ad-hoc-Berichterstattung. Jeder Vertriebsmin kann seinen eigenen Bericht für sein Territorium einrichten, wobei die Leistung gegen Verkaufsziele, Aufträge, Anordnungen, Anteil der Besuche an jeden Kunden usw. zeigt, in einem Format, das ihm den Sinn macht.

Eine Colorado-basierte Performance-Socke-Firma erlebte Schwierigkeiten in der Fähigkeit So greifen Sie auf Daten effizient zu und Berichten auf, wodurch die IT-Berater von Drittanbietern erforderlich ist, um Probleme zu beheben und Problemumgehungen umzusetzen. Dies führte zu unnötigen Mengen an manuellen Arbeiten, die auf dem Weg standen, wenn er schnell auf wichtige Unternehmensdaten greifen. Durch das Übergang zu einer Lösung, die flexible, Ad-hoc-Berichterstattungs- und Analysefunktionen bietet, konnte das Unternehmen bei Bedarf besser in Schlüsseldaten bohren.

Sobald einst eingesetzt wurde, können Benutzer die Berichte selbst erstellen, um die Berichte selbst zu erstellen ist nicht neu, wenn das Problem besonders wichtig ist, nehmen wir zusätzliche Zeit, um es zu berücksichtigen – Es ist ähnlich, eine belebte Straße hinunter zu gehen, die eine Augenbinde trägt.

, aber auf der Off-Chance, dass Sie eine neue Datenquelle haben, die noch nicht mit Ihrer BI-Plattform verbunden ist, müssen Sie es verbinden. Der Vorteil des Anschließens von Datenquellen besteht darin, dass Sie leichter die benötigten Daten finden, die Sie benötigen, und in der Lage sein, sie mit anderen Datensätzen mit Dingen wie Cross-Sema-Joins zu vergleichen. Diese viel niedrigere Eintrittsbar macht es jedem in Ihrer Organisation viel einfacher, ihre eigene Ad-hoc-Analyse durchzuführen.

AD-HOC-Analyse führt auf Daten für die Daten für eine bestimmte Geschäftsfrage auf dem Bedarfsabfragen aus. Ad hoc bi aus Gedankenspot spart auch die Benutzer, um ihre eigenen DATA-Visualisierungen zu erstellen, um interaktive Diagramme an der Stelle herzustellen. Jede Sekunde ein Mitarbeiter Vergüttet mit Spreadsheet-Tabellen und Grafik-Tools ist die Zeit von der Verwendung von Datenerwachen verloren. Thebest BI-SOGESELINIERIERTIERT DEN NACHTWORTUNG, GRATZBRIOD UND TECINGING. Ein guter Ad-hoc-Bericht ist eine, die dazu beitragen kann, eine Klarstellung eines anderen bestehenden Berichts bereitzustellen. Diese einmaligen Berichte können einem Verkaufsteam helfen, ihre Verkaufsaussichten zu verstehen oder einem Marketingteam zu verstehen, wodurch Keywords in ihren Anzeigen gut funktionieren und dann diese Schlüsselwörter in anderen Marketinginitiativen verwenden.

Was macht einen Algorithmus gierig?

Ein gieriger Algorithmus ist eine algorithmische Strategie, die in jeder kleinen Bühne die beste optimale Wahl macht, um dieses schließlich zu einer global optimalen Lösung zu führen. Dies bedeutet, dass der Algorithmus im Moment die beste Lösung ohne Rücksicht auf Folgen auswählt.

Wenn Ad-hoc-Tools intuitiv sind, kann dies Informationen über Kollegen katalysieren können und Abteilungen. Wenn benachbarte, übertragbare Daten in den Händen von mehr Personen – nicht nur Analysten sind – desto wahrscheinlicher sind sie, dass er Trends, Inkonsistenzen, neue Möglichkeiten und mehr erkennen sollen. Mit anderen Worten, Ad hoc-Analyse gibt Geschäftsteams die Möglichkeit, mehr Punkte zu verbinden – nicht nur das, was passiert ist, aber warum. Warum wurden beispielsweise weniger Unterstützungskarten aufgelöst als üblich, oder warum sind Verkaufsanrufe an Interessenten in einer Region dazu, erfolgreicher als ein anderer zu sein? Die Ergebnisse werden im Allgemeinen grafisch dargestellt, so dass Erkenntnisse auf einen Blick gewonnen werden können.

.



Andrey
Andrey Malahov

Andrey Malahov is successful broker. He's here to share his experience with you. Read attentively and start trading. You can ask questions by e-mail: [email protected] or phone: 202-555-0140


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *